Charityevent in Nenzing mit vielen Höhepunkten

13.04.2017 • 14:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Nenzing. (VN-js) Unter dem Motto „Ostern – Zeit für Mitmenschen“ veranstaltet Familie Morik vom Alpencamping Nenzing eine Spendenaktion für Gerhard Hummer.  Der Nenzinger war bei einem Amoklauf im Mai des Vorjahres schwer verletzt worden und ist seither kopfabwärts gelähmt. Nach einer Reha in Deutschland soll er demnächst ins Pflegeheim Nenzing übersiedeln. Aufgrund seiner Lähmung benötigt er einen Rollstuhl für rund 30.000 Euro.

Mit dem Charityevent am Karsamstagnachmittag zwischen 14 und 17 Uhr auf dem Campingplatz-Areal will Familie Morik nun ein Zeichen der Mitmenschlichkeit setzen. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm ist dabei für jede Menge Abwechslung gesorgt. Neben 15 Marktständen, an denen Geschenkartikel, Weine, Käse, hausgemachte Kuchen und vieles mehr verkauft werden, werden Topsportler aus mehrere Branchen (SCR Altach, ÖSV, Radteam Vorarlberg usw.) vor Ort sein und Autogramme schreiben. Ab etwa 15.30 Uhr erfolgt die Versteigerung attraktiver Preise. Während mit Kinderschminken, Ponyreiten, Fahrten mit dem Alpenblitz sowie dem beheizten Pool bei den kleinen Gästen für Kurzweil gesorgt ist, ist für die Großen der Gastgarten geöffnet.