Empfang und Ehrung für Weltmeisterin

24.04.2017 • 17:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lorraine Huber wurde ausgezeichnet. Foto: LZT
Lorraine Huber wurde ausgezeichnet. Foto: LZT

Lorraine Huber wurde für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

Lech. Nach einer sehr erfolgreichen Saison sicherte sich Lorraine Huber beim abschließenden Wettkampf im Schweizer Skiort Verbier den Weltmeistertitel in der Freeride-World-Tour. Es war der erste Weltmeistertitel von Huber, die seit Jahren an der Spitze der Freeride-Szene mitfährt.

Der Ski-Club Arlberg überreichte der frischgebackenen Weltmeisterin am Samstagabend im Rahmen des Partnerschaftsfests mit dem „Goldenen Arlenzweig“ die höchste sportliche Auszeichnung. Unter den Gratulanten waren unter anderem auch Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel, die der erfolgreichen Wintersportlerin zudem das Ehrenzeichen für sportliche Leistungen in Gold des Landes Vorarlberg verliehen.