Modeschau der anderen Art

Auftakt für das Projekt „nobody is perfect“ im Café „Zewas“.  Seeburger

Auftakt für das Projekt „nobody is perfect“ im Café „Zewas“.  Seeburger

Bludenz Mit einer Abendveranstaltung von und mit Menschen mit Handicap schließt die Bludenzerin Natalie Buda am 2. Juni 2018 ihre Projektarbeit als „Fachsozialhelferin in Behindertenarbeit mit Heimhilfe“ ab. Der erste Termin zur Vorbereitung fand kürzlich im Café „Zewas“ statt. Dabei instruierte Bud

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.