Das neue Alpenfeuer

Sprichwörtlich in die heiße Phase gehen die Bauarbeiten beim einstigen Hotel Alpenrose in Gortipohl. Ein Großangebot an – übrigens durchwegs heimischen – Unternehmen werkelt derzeit an der Sanierung bzw. Erweiterung des Traditionsbetriebs, der 1953 als kleine Pension seinen Anfang nahm. In den 50er-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.