Viele stellen ein System für alle zur Verfügung

Georg Falch, Dienststellenleiter im Bludenzer Vermessungsamt, mit einer historischen Lochkarte.  bi

Georg Falch, Dienststellenleiter im Bludenzer Vermessungsamt, mit einer historischen Lochkarte.  bi

Festakt im Vermessungsamt Bludenz anlässlich 200 Jahre Kataster.

Bludenz „War früher der Kataster eine Einrichtung von Experten für Experten, so sind durch die Digitalisierung der Daten die Nutzergruppen berufsunabhängig stark gestiegen. Jeder, der ein bisschen Einblick in den Kataster hat, ist für die Gesellschaft von Nutzen“, sagte Martin Seebacher vom Land Vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.