Lesung mit sehr berührenden Geschichten

Franz Köb las in der Remise aus seinem Buch „Kindheit(en) in Vorarlberg“.  BI

Franz Köb las in der Remise aus seinem Buch „Kindheit(en) in Vorarlberg“.  BI

Bludenz „Man kann Kindheit idealisieren und schönreden, doch das bringt nichts. Das Buch beinhaltet nur wahre und ehrliche Geschichten – so wie sie das Leben schreibt“, betonte Franz Köb bei seiner Lesung in der Remise, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe von Kultur.Leben stattfand.

Es sind ganz pe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.