Nächtliche Bahnsperre im Montafon

08.05.2018 • 16:05 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Wegen Instandhaltungsarbeiten entlang der Montafonerbahn ist vom 14. bis 18. Mai jeweils von 20 Uhr bis Mitternacht ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Wegen Instandhaltungsarbeiten entlang der Montafonerbahn ist vom 14. bis 18. Mai jeweils von 20 Uhr bis Mitternacht ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Montafon Nächtlicher Einsatz auf den Gleisen – die Montafonerbahn investiert weiter in die Sicherheit entlang der regionalen Bahnlinie zwischen Schruns und Bludenz. Deswegen kommt es wegen umfangreichen Instandhaltungsarbeiten von Montag, 14., bis Freitag, 18. Mai, zu nächtlichen Bahnsperren. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.

Sicherheitsinvestitionen

Die Montafonerbahn AG hat in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro in den Qualitäts- und Sicherheitsausbau der 13 Kilometer langen Bahnlinie von Schruns nach Bludenz investiert. Routinemäßig sind auch jetzt wieder umfangreiche Instandhaltungsarbeiten notwendig. Deshalb werden die Abendzüge der Montafonerbahn kommende Woche von Montag bis Freitag ab 20 Uhr im Schienenersatzverkehr geführt. „Unter anderem finden während dieser Bauarbeiten entlang der gesamten Strecke wichtige Instandhaltungsarbeiten an der Oberleitung statt“, schildert mbs-Bahn-Betriebsleiter Guntram Netzer. Außerdem werden zahlreiche Bahnschwellen erneuert sowie technische Arbeiten in der Bahninfrastruktur erledigt.

Schienenersatzverkehr

Als Ersatz für die betroffenen Abendzüge wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. „Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Fahrgästen für ihr Verständnis und den Mitarbeitern für ihren Einsatz“, so mbs-Vorstandsdirektor Bertram Luger. Der Schienenersatzverkehr gilt jeweils für die Nachtzüge von 20 Uhr bis Mitternacht. Die Abfahrtszeiten der Busse sind ident mit jenen der Bahn. Für weitere Infos steht die mbs-Service-Hotline unter Telefon 05556 9000 zur Verfügung. MEZ

Wegen Instandhaltungsarbeiten entlang der Montafonerbahn ist vom 14. bis 18. Mai jeweils von 20 Uhr bis Mitternacht ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Wegen Instandhaltungsarbeiten entlang der Montafonerbahn ist vom 14. bis 18. Mai jeweils von 20 Uhr bis Mitternacht ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Schienenersatzverkehr

ErsatzHaltestellen

Schruns Kreisverkehr beim Bahnhof Schruns

Tschagguns Batloggstraße Illwerkeplatz (Sutterlüty)

Kaltenbrunnen Bahnhaltestelle Kaltenbrunnen

Vandans Bushaltestelle der Bahnhaltestelle Vandans

St. Anton L188 Bushaltestelle Bahnhof

Lorüns L188 Bahnhaltestelle Lorüns

Brunnenfeld L188 Autohaus Gerster

Bludenz-Moos L190 Autohaus Gunz

Bludenz Busbahnhof Bahnhof-Vorplatz

Die Abfahrtszeiten der Busse sind gleich wie die der Bahn. Fahrräder können beim Schienenersatzverkehr nicht befördert werden.

Mehrwissen.vn.at

Schienenersatzverkehr MBS

http://VN.AT/sueCNj