Adrian Nigsch im Nationalteam

17.05.2018 • 15:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Adrian Nigsch schaffte den Sprung ins Nationalteam. KC Blumenegg
Adrian Nigsch schaffte den Sprung ins Nationalteam. KC Blumenegg

Bludesch Adrian Nigsch vom Karateclub Blumenegg wurde vom Österreichischen Karatebund ins Nationalteam aufgenommen und vertritt sein Land bei der kommenden Youth League der World Karate Federation. Die Youth-League besteht aus vier Großturnieren, bei denen sich der Nachwuchs der Nationalteams aus der ganzen Welt trifft. Österreich stellt insgesamt zehn Sportler. Einer davon ist Adrian Nigsch.

Seit heuer tritt der Bludescher in der Klasse U16 bis 63 Kilogramm an und konnte bereits einige Erfolge einfahren. So gewann er heuer bereits den Int. Nicki Cup in Höchst sowie das Basel Open und erkämpfte sich beim bisher größten und wichtigsten Turnier, dem Euro Cup, den 2. Rang in der offenen Gewichtsklasse.