Ein Fest des Glaubens

Am Sonntag feierte der Thüringerberger Peter Rinderer Primiz in seiner Heimatgemeinde. Rund 600 Bürger waren zum „großen Fest des Glaubens“ gekommen, um dem Neupriester alles Gute für seine kommenden Aufgaben zu wünschen. Durch einen Auslandszivildienst in Mexiko war der 31-Jährige zum Salesianerord

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.