IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Bregenz: Buchpräsentation im Metro-Kino

„Jugendverbot“ erstmals öffentlich präsentiert

Alt-Bgm. Wolfgang Rümmele und Werner Schelling, ehemaliger AMS-Leiter.

Alt-Bgm. Wolfgang Rümmele und Werner Schelling, ehemaliger AMS-Leiter.

Bregenz. (cro) Wo wohl lässt sich ein Buch über die Kulturgeschichte der Vorarlberger Kinos am besten präsentieren? Im Kino natürlich. Und so luden Autor Norbert Fink und Kinobetreiber Peter Pienz ins Metro-Kino nach Bregenz, um ihr Werk „Jugendverbot – Das Vorarlberger Kinobuch“ erstmals zu präsent

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.