Staatsbesuch im neuen Gemeindeamt

In diesen Bürocontainern waren Bürgermeister und Sekretär seit Sommer 2016 untergebracht.

In diesen Bürocontainern waren Bürgermeister und Sekretär seit Sommer 2016 untergebracht.

A’gschwemmte Narren aus Fußach zu Gast im neuen Höchster Rathaus.

Höchst. (ajk) Noch war das völlig umgestaltete Gemeindeamt Höchst nicht eröffnet, stellte sich bereits der erste Staatsbesuch ein. Aus der Nachbargemeinde kamen die Macher des Fasnatblattes „A’gschwemmts“ samt Bürgermeister Ernst „Cäsar“ Blum.

Damit musste der Höchster Bürgermeister Herbert Sparr ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.