Werkraum-Freunde feiern „Doppelbrennter“

Roland Adlassnigg offenbarte bisher kaum bekannte Talente.

Roland Adlassnigg offenbarte bisher kaum bekannte Talente.

Roland Adlassnigg begeisterte mit ganz anderen Talenten.

Andelsbuch Nach dem Dinner „Rouge et noir“ (2015) und dem Abend unter dem Motto „Von der Hand zum Mund“ im Vorjahr hat der Verein der Freunde des Werkraums Bregenzerwald mit dem „Doppelbrennter“ auch heuer zu einem außergewöhnlichen kulinarischen Sommerfest nach Andelsbuch eingeladen. Paul Renner, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.