Althergebrachtes wieder in Erinnerung rufen

Werner Sohm mit dem frisch gehobelten Kraut.  ajk

Werner Sohm mit dem frisch gehobelten Kraut.  ajk

Sauerkraut hobeln und stampfen mit dem Naturparkverein Höchst.

Höchst Es geht um selbstgemachtes Sauerkraut, um das Einwecken und Einlegen von Obst und Gemüse oder um das Wiederbeleben interessanter alter Spiele. Solche Vorhaben möchte der Förderverein des Naturparks am Alten Rhein anregen und unterstützen. Gestartet wurde mit dem Hobeln und Stampfen von Sauerk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.