Sitzmöbel für das Westend gespendet

Massimo Aspirante und Julian Rockel (beide Westend), Dir. Markus Stadelmann (UNIQA) und Jugendstadträtin Veronika Marte.

Massimo Aspirante und Julian Rockel (beide Westend), Dir. Markus Stadelmann (UNIQA) und Jugendstadträtin Veronika Marte.

Bregenz Ende März erhielt das Bregenzer Jugendzentrum Westend von der UNIQA eine Sachspende, nämlich 80 gepolstere blaue Sessel. Sie waren zuvor aus dem Bestand des Versicherungsunternehmens ausgemustert worden. Die Sitzmöbel sind zwar schon 20 Jahre alt, dafür aber in einem sehr guten Zustand. Der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.