Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 24.04.2018 • 15:04 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Mitglieder des Seniorenrings Feldkirch hatten sich zu einer Wanderung entlang der Frutz aufgemacht. Verein
Mitglieder des Seniorenrings Feldkirch hatten sich zu einer Wanderung entlang der Frutz aufgemacht. Verein

Senioren entdeckten Frutz im Rahmen einer großen Wanderung

Seniorenring Feldkirch Zu einer Frutzwanderung trafen sich auf Initiative von Obmann Werner Danek mehr als 20 interessierte Mitglieder des Seniorenrings bei schönstem Frühlingswetter in Rankweil. Mit „Öffis“ aus allen Richtungen ging es vom Gewerbepark zur „Triftanlage“. Entlang dem sogenannten „Flößerweg“ konnte die einstige Gebrauchsanlage der Holzbringung erkannt werden. Ebenso konnten im Frühlingsgrün die „Kunstwerke“ vom Maler Hundertwasser bei der Textildruckerei Rueff bestaunt werden. Nach dem Genuss des obligaten „Obstgetränks“ ging es weiter Richtung alte Eisenbrücke. Die an Waldbäumen montierten kleinen Vogelbrut- und Futterhäuschen stießen bei den fotobegeisterten Mitgliedern auf Begeisterung. Mit Blick auf die Vereinigung von Frödisch und Frutz fand im Gastgarten Adler in Sulz der Nachmittag sein feierliches Ende.

 

Vortrag über Kindheit und Digitalisierung

Familienschule Rheintal Zu einem Vortragsabend zum Thema kindergerechte Pädagogik lädt der Verein Familienschule Rheintal am Freitag, 4. Mai, 20 Uhr, nach Götzis in die Churer Straße 24. Als Referent wird Helmut Brunner, der als unabhängiger pädagogisch-therapeutischer Medienberater gilt, erwartet. Brunner wird den Bereich „Kindheit und Digitalisierung“ beleuchten. Auch andere Fragen sollen bei dem Vortrag zur Sprache kommen: Wie erreichen wir Medienkompetenzen? Ab wann soll ein Kind oder ein Jugendlicher ein Smartphone oder einen PC verwenden? Ab welchem Zeitrahmen der Bildschirmnutzung sollte ein Erwachsener einschreiten?

 

Pflanzentauschbörse in Sulz-Röthis

OGV Sulz-Röthis Am kommenden Samstag, 28. April, lädt der Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis zwischen 9 und 12 Uhr zur großen Pflanzentauschbörse beim Schlössle in Röthis. Bei der Pflanzentauschbörse können überzählige Jungpflanzen, Setzlinge, Stecklinge und Samen kostenlos getauscht werden. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zu Gesprächen in Sachen Gartenkunde. Angeboten werden auch Obstsäfte von Armin Ebenhoch und Möglichkeiten zum Basteln für Kinder. Die Veranstaltung wird von OGV und Umweltausschuss durchgeführt und lebt von den Pflänzchen, die mitgebracht werden. Am Vorplatz vom Schlössle werden Tische für die Tauschgeschäfte bereitgestellt.