Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 29.04.2018 • 16:20 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Nachwuchs der TS Gisingen glänzte mit Topleistungen beim Rudi Sturm Gedächtnismeeting in Bludenz. Verein
Der Nachwuchs der TS Gisingen glänzte mit Topleistungen beim Rudi Sturm Gedächtnismeeting in Bludenz. Verein

PVÖ Klaus/Weiler
zu Besuch beim 11er

PVö Der PVÖ Klaus-Weiler lud kürzlich zu einer Werksbesichtigung des Kartoffelspezialisten 11er in Frastanz. Im Medienraum wurden wir von Herrn Friess begrüßt. Anschließend zeigte er uns einen Panoramafilm über den Rundblick vom Betriebsstandort. Beindruckend war dann der Film zur Geschichte der Firma 11er sowie der lange Weg der Kartoffel von der Aussaat bis zum fertigen Produkt auf dem Teller. Interessant war auch die Information über die Anstrengungen und Investitionen, um die Produkte möglichst klimaneutral zu erzeugen. Die Besichtigung führte uns durch die Hygieneschleuse über die verschiedenen Produktionsstufen bis zum fertig verpacktem Produkt, das mit der Seilbahn ins Tiefkühllager transportiert wird. Bei der anschließenden Verkostung konnten wir uns von der Qualität der umfangreichen Produktpalette überzeugen. Den erlebnisreichen Nachmittag ließen wir im Metzgerwirt in Muntlix ausklingen.

 

Meeting in
Bludenz 2018

Raiffeisen TS Gisingen Am 20. April machten sich einige Nachwuchs-Athletinnen und Athleten der Raiffeisen TS Gisingen auf den Weg nach Bludenz, um dort am Rudi Sturm Gedächtnismeeting teilzunehmen. In der Altersklasse MU18 holte sich Daniel Bertschler den Sieg im Hochsprung, im Speerwurf erreichte er den 3. Platz. Lumbardh Murtezi belegte jeweils den 2. Platz im Hochsprung und Speerwurf der MU16. Max und Ben Schneider erreichten im Speerwurf den 3. bzw. 4. Platz. Hanna Tirroniemi landete im Speerwurf der WU16 auf dem 6. Platz. Bei den MU14 freute sich Simon Sonderegger über den Sieg im Vortexwurf und den 2. Platz im Weitsprung. Elina Tirroniemi belegte den 4. Platz im Vortexwurf der WU14 und Sarah Längle den 5. Platz. Im Weitsprung landeten sie auf dem 8. und 9. Platz. Im Ballwurf der WU12 erreichte Emma Tirroniemi den 4. und im Weitsprung den 5. Platz. Lisa Sonderegger belegte in diesen Disziplinen den 6. bzw. 10. Platz. Luca Müller kam im Weitsprung und Ballwurf der MU12 jeweils auf den 5. Platz. Isabelle Müller und Linus Tirroniemi zeigten als U10-Athleten bei den U12 tolle Leistungen außerhalb der Wertung.

 

Setzlingsmarkt in Satteins

OGV Satteins 4. Mai Setzlingsmarkt beim Kirchplatz von 15.00 bis 19.00 Uhr. Armin Rauch vom Biohof Bergvielfalt in Düns hat auch dieses Jahr wieder das eine oder andere Setzlings-Special in petto. Wir freuen uns auf viele Interessenten.