Vereine im Fokus. Hans Bach Lichtspiele

Kino dorthin bringen, wo es sonst keines gibt

Gunter Fetz, Alexander Rüf und Obmann Jürgen Bereuter mit der Kino-Feuerwehr.  VN/Mayer

Gunter Fetz, Alexander Rüf und Obmann Jürgen Bereuter mit der Kino-Feuerwehr.  VN/Mayer

Die „Hans Bach Lichtspiele“: Ein Wanderkino im Feuerwehrauto.

andelsbuch Angefangen hat alles in den 1990ern mit einer Gruppe, die Interesse am Kino hatte. Schritt für Schritt wuchs daraus ein Wanderkino-Verein. „Auf den Namensgeber stießen wir im Andelsbucher Gemeindebuch“, erzählt Vereinsleiter Jürgen Bereuter. Hans Bach war ein Spielmann, der 1555 in Andels

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.