Wie aus Wachteleiern Nudeln werden

Familie Baldauf vor dem Wachtelstall (v.l.n.r.): Bernhard (25 Jahre) Dominik (35 Jahre) und Karin (38 Jahre).  win

Familie Baldauf vor dem Wachtelstall (v.l.n.r.): Bernhard (25 Jahre) Dominik (35 Jahre) und Karin (38 Jahre).  win

Kleiner Hof mit großer Idee: „Nudelwerkstatt“ im eigenen Heim.

Doren Etwas versteckt auf einem Hügel in Doren liegt der Wachtelhof Baldauf. 150 Wachteln legen dort täglich die kleinen Eier, die in der Gastronomie als Delikatesse gelten.

Als die Familie Baldauf 2016 die ersten Wachteln angeschafft hatte, war die Nachfrage nach Eiern zunächst groß. So groß, dass s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.