Felder-Denkmal spaltete die Gemeinde

Die lange Nacht der Museen steht im Felder-Museum im Zeichen des Denkmalstreits.

Die lange Nacht der Museen steht im Felder-Museum im Zeichen des Denkmalstreits.

Schoppernau Der liberale „Verein der Tiroler und Vorarlberger“ wollte 1874 auf dem Schoppernauer Friedhof ein Denkmal für Franz Michael Felder aufstellen. Der Ortspfarrer, der Felder schon zu Lebzeiten heftig bekämpft hatte, wehrte sich mit allen Mitteln dagegen. Schoppernau war zweigeteilt: Auf der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.