Die Spuren des Fanatismus in Hard

Fanatismus im 20. Jahrhundert: Die deutsche Wehrmacht marschiert am 18. März 1938 in Hard ein.  Hermann Kalb, Gemeindearchiv.

Fanatismus im 20. Jahrhundert: Die deutsche Wehrmacht marschiert am 18. März 1938 in Hard ein.  Hermann Kalb, Gemeindearchiv.

Ernst Köhlmeier beleuchtet in Vortrag Hexenwahn und Nazizeit.

Hard Fanatismus hat immer wieder zu entsetzlichen Taten und Untaten geführt. Anhand von zwei besonders abschreckenden Beispielen aus Hard präsentiert der Harder Altarchivar Ernst Köhlmeier am 13. November solche Ereignisse im Rahmen eines Vortrags für den Seniorenbund Hard. Einmal geht es um die Zei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.