In Doren trifft man sich nun in „KleinWien“

Das Büchereiteam freut sich über ein gelungenes Projekt in Doren.   Gemeinde Doren, Thomas Tamerl

Das Büchereiteam freut sich über ein gelungenes Projekt in Doren.   Gemeinde Doren, Thomas Tamerl

Ort der Begegnung in der neuen Bücherei mit Lese- und Sitzbereich.

Doren Gerade im Zeitalter der Globalisierung, sozialer Netzwerke und der schnellen digitalen Informationen, war man sich in Doren sicher: Man benötigt einen „Ort der Begegnung“. Es war daher vor fünf Monaten naheliegend, die brachliegenden Räume mitten in Doren zu einem generationenverbindenden Tref

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.