Funkenfeste trotz Wetterkapriolen

Luzia und Angelika beim Funken in der Gemeinde Au.  mam

Luzia und Angelika beim Funken in der Gemeinde Au.  mam

Au, Bildstein und Hörbranz vertrieben den standhaften Winter.

Hörbranz, Bildstein, Au Das Funkenwochenende war von Wetterkapriolen geprägt. Während in Hörbranz die Funken Giggelstein und Leiblach auf den 17. März verschoben werden mussten, beide beginnen um 19 Uhr, besuchten zahlreiche Besucher den Jubiläumsfunken der Fasching- und Funkenzunft Ruggburg zum 25-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.