Kunstprojekt in fünf Teilen für guten Zweck

Vorarlberg / 14.03.2019 • 17:16 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Freundeskreis-Obmann Kurt Mathis begrüßte die Kunstinteressierten. wk
Freundeskreis-Obmann Kurt Mathis begrüßte die Kunstinteressierten. wk

Manfred Egender schuf Blatt #3 für Schwestern der Hl. Klara.

Bregenz 2017 hat der Freundeskreis der Schwestern der Hl. Klara die auf mehrere Jahre geplante fünfteilige KLARA Edition zur Unterstützung der Schwestern im Kapuzinerkloster Bregenz mit einer Kreuz-Grafik von Mentor Marbod Fritsch gestartet. Vor einem Jahr folgte eine Grafik der Wacker-Enkelin Alexandra. Und nun hat – wieder bewusst am Beginn der Fastenzeit – der Künstler Manfred Egender mit der Lithographie „Imitatio Christi“ das dritte Blatt der Klara Edition geliefert. Die Edition wird 2020 mit Teil #4 fortgesetzt.

Egender lotet Grenzen aus

Bei der Präsentation freute sich Obmann Kurt Mathis im gut besuchten Refektorium des Klosters über enormen Zuspruch und Interesse. Unter den Gästen waren u. a. auch Bürgermeister Markus Linhart und Stadtrat Michael Rauth. In der Kunstszene bewandert, war Prof. Walter Fink der ideale Experte zur Präsentation von Blatt #3. Der gebürtige Bregenzerwälder Egender war für den erkrankten Herbert Albrecht eingesprungen und gehört laut Fink zu den wesentlichen Gegenwartskünstlern des Landes. In seinem breit gestreuten Oeuvre lote er immer wieder Grenzen aus. So auch mit der von Franz von Assisi inspirierten Neunfarben-Lithographie „Imitatio Christi“ (Nachfolge Christi), die Egender für die Klara Edition geschaffen hat. Farben und Linien dürften nicht zu vordergründiger Symbolik verleiten, gab sich Egender geheimnisvoll. Die Klara Edition hält sich an die limitierte Auflage von 30 Stück zum Preis von 360 Euro.

Sozialengagement

Die Künstler überlassen die Werke zum Selbstkostenpreis, der Erlös kommt den im Kapuzinerkloster lebenden Schwestern der Hl. Klara und deren Sozialengagement zugute. Als nächstes veranstaltet der Freundeskreis das Benefizkonzert im Kapuzinerkloster. HAPF, WK

Der Künstler Manfred Egender neben seinem Werk „Imitatio Christi“ für die Klara Edition.
Der Künstler Manfred Egender neben seinem Werk „Imitatio Christi“ für die Klara Edition.