Sporthalle in Wolfurt macht Baufortschritte

09.04.2017 • 16:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Aufträge für die Schulsporthalle in Wolfurt wurden vergeben. hapf
Aufträge für die Schulsporthalle in Wolfurt wurden vergeben. hapf

Wolfurt. (hapf) Zügig vorwärts gehen die Bauarbeiten an der neuen Schulsporthalle in Wolfurt. „Mit den Bauarbeiten liegen wir zeitlich voll im Plan und auch finanziell im Rahmen“, so Bürgermeister Natter. In Wolfurt entsteht auf dem früheren Soccerplatz die neue Schulsporthalle für die Sportmittelschule. Sie wird neben der Schule der Turnerschaft Wolfurt als Trainingshalle dienen und profitieren werden vom Neubau auch die Kinder der Mittagsbetreuung der Mittelschule. Bis Jahresende soll die neue Halle bezugsfertig sein. Gesamt werden 4,8 Millonen Euro investiert. Nach Vergabe der ersten Bauaufträge in Höhe von über 1,6 Millionen Euro an Firmen der Region vergab die Gemeindevertretung weitere Arbeiten. Die Dachdecker- und Spenglerarbeiten gingen zum Angebotspreis von 135.632 Euro an die bestbietende Firma Jäger Dachdecker und Spengler GmbH, Lauterach. Fensterlieferungen und -einbau werden für 120.630 Euro an die bestbietende Firma Böhler Fenster vergeben.