Gratulation zum Geburtstag

Vorarlberg / 03.05.2018 • 16:05 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Bezau Heute feiert Roman Schätzer auf Fegg bei guter körperlicher Gesundheit seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 4. Mai 1938 als fünftes von sechs Kindern in der Familie des Landwirts Anton und der Ottilie Schätzer, geb. Nußbaumer, in Brixen in Südtirol geboren. Als Roman zwei Jahre alt war, wurde seine Familie aus Südtirol zwangsumgesiedelt und fand schließlich in Schnepfau ihre zweite Heimat. Roman hatte es in seinem Leben nicht immer leicht. Durch seine Behinderung lernte er nicht wie andere Kinder das Lesen und Schreiben. Sein Schulbesuch war nur sporadisch, und eine spezielle schulische Förderung gab es damals nicht.

Schon als Schuljunge fand Roman Freude an der Landwirtschaft. Auch später bewirtschaftete er mit seinem Vater Jahr für Jahr verschiedene Alpen im Bregenzerwald. Als dies nicht mehr möglich war, durfte er zu seinem Bruder Anton nach Weiler im Allgäu ziehen, wo er einige Jahre auf dessen Bauernhof Betreuung und Beschäftigung fand.

1973 war Roman zufällig mit anderen am Feggerhof der Familie Wilhelm Meusburger in Bezau auf Besuch. Sofort ging er in den Stall, um zu arbeiten. Als er wieder abreisen sollte, fiel ihm dies sichtbar schwer und er wurde sehr traurig. Die gutherzige Bergbäuerin Annelies hatte Mitleid mit ihm und nahm Roman warmherzig mit offenen Armen in ihre Familie auf. Seither lebt der Jubilar auf dem Feggerhof, gehört sozusagen zur Familie und fühlt sich sichtlich wohl. Ein besonderes Hobby von Roman ist das „Buscheln“. Jedes Jahr erzeugt er eine Menge Holzbuscheln für den Kachelofen. Vor neun Jahren schenkte ihm ein Freund ein Kälbchen. Inzwischen ist dieses zu einer großen Kuh herangewachsen und hat zwei Nachkommen, auf die Roman besonders stolz ist. Jedes Jahr im Spätherbst fährt er zwei Wochen ins Kleine Walsertal in den Urlaub zu seinem Bruder Franz und Schwägerin Inge.

Alle, die den Jubilar kennen, wünschen ihm weiterhin Gesundheit, Lebensfreude und noch viele schönen Stunden auf dem Feggerhof!