IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Aus der Geschichte. Dornbirner Friedhofsgeschichten

Ein Park über vielen Dornbirner Gräbern

von Josef Hagen
Die alte St.-Martin-Kirche mit Friedhof nach einer Zeichnung von Alois Kalb aus dem Jahr 1840.  Foto: stadtarchiv

Die alte St.-Martin-Kirche mit Friedhof nach einer Zeichnung von Alois Kalb aus dem Jahr 1840.  Foto: stadtarchiv

Dornbirner Friedhofsgeschichten: Seit 1840 wurden die Toten abseits der Pfarrkirche bestattet.

dornbirn. (ha) Dort, wo einst die Toten begraben wurden, befindet sich heute der Kirchenpark, in Dornbirn auch als Allee bekannt. Nun wird er als Teil der Erweiterung der Fußgängerzone umgestaltet. Aus Pietätsgründen sollen die Bauarbeiten deshalb mit entsprechendem Feingefühl durchgeführt werden. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.