Die FH Vorarlberg lud zur Physikolympiade

Martin Stecher vom BRG/BORG Dornbirn-Schoren auf Rang drei.

dornbirn. Die Physikolympiade ist ein naturwissenschaftlich orientierter Wettbewerb, in dem begabte Oberstufenschüler gegeneinander antreten. Auch in diesem Jahr organisierte die FH Vorarlberg den Landeswettbewerb. Als Sieger ging Konstantin Mark vom Gymnasium Schillerstraße Feldkirch hervor.

Mechani

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.