vorarlberg einst und jetzt. Rathaus Hohenems

Vorarlberg / 11.04.2017 • 15:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
1962
1962

hohenems. (kal) Gut ein halbes Jahrhundert liegt zwischen den beiden Bildern vom Hohenemser Rathaus. Erbaut wurde das Gebäude bereits im Jahr 1567 und gehörte ursprünglich, zu Zeiten der damaligen Reichsgrafschaft, als Gästehaus zum Palast Hohenems. Aufgrund des Denkmalschutzes, unter dem das Gebäude mittlerweile steht, wurde über den Zeitraum von fünf Jahrzehnten nicht viel daran verändert. Lediglich die Fassade wandelte sich, wie auf den beiden oberen Fotos zu erkennen ist.

Starke Bewachsung

Vor 50 Jahren zeigten sich unten an der rechten Seite des Treppenturms erste Ansätze einer Bewachsung der Hausfassade. Heute ist die Westseite des Rathauses in Hohenems praktisch komplett mit wildem Wein überwachsen.

Weitere Veränderungen

Auch rund um das Rathausgebäude sind kleine Veränderungen zu bemerken: Die Mauer beim Gehsteig ist mittlerweile verschwunden, dafür sind mehrere Sitzgelegenheiten sowie ein Klettergerüst für Kinder dazu gekommen. Was bereits vor über 50 Jahren zu sehen war und auch bis zum heutigen Tag noch links neben dem Emser Rathaus steht, ist die kleine Kapelle.

2016
2016