Infos zu neuer Volksschule in Ems

Vorarlberg / 23.05.2017 • 18:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems. Kürzlich wurde das Neubauprojekt Volksschule Schwefel den Anrainern sowie interessierten Bürgern im Gemeinschaftsraum des Kindergartens Neunteln vorgestellt. Die Architekten Tabernig/Zierl aus Innsbruck stellten das Projekt vor. Im Anschluss daran informierte der Leiter der städtischen Bauabteilung Markus Heinzle über weitere Details zum pädagogischen Konzept und die Infrastruktur rund um die Schule.

Es wird eine Volksschule mit 12 Klassen, 12 Gruppenräumen, fünf Kleinklassen und einer Doppelturnhalle für rund 300 Schüler und 20 Lehrerkräfte entstehen. Darüber hinaus wird es Außenanlagen mit Sport-, Bewegungs- und Spielflächen geben, die neben der schulischen Nutzung auch öffentlich zugänglich sein werden. Der Baubeginn ist für Ende August 2017 geplant. Die Erdarbeiten sowie die Tiefgründung sollen bis Ende November fertiggestellt sein, ehe die Roharbeiten beginnen, die bis Herbst 2018 abgeschlossen sein werden. Der Schulbetrieb soll mit dem Schuljahr 2019/2020 starten.