Preis für OJAH-Projektreihe

Dir. Johannes Böhler überreichte GF Samantha Bildstein den Sozialpreis.

Dir. Johannes Böhler überreichte GF Samantha Bildstein den Sozialpreis.

Gewinn des mit 6000 Euro dotierten Bank Austria Sozialpreises groß gefeiert.

Bregenz Die Offene Jugendarbeit Hohenems (OJAH) hatte mit ihrer Projektreihe „Mensch“ den ersten Platz beim Bank Austria Sozialpreis abgeräumt. Mit dem Preisgeld von 6000 Euro sollen 2018 weitere Aktionen des Projekts „Mensch 3.0“ finanziert werden.

„Mit dem Sozialpreis der Bank Austria wollen wir in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.