Künstlergespräch über „Schibbolet!“

Hohenems Der israelisch-amerikanische Künstler Mikael Levin ist am morgigen Dienstag, dem 20. März, ab 19.30 Uhr im Jüdischen Museum im Gespräch mit Boaz Levin. Levin ist Kurator der Sonderausstellung „Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen“, die am Sonntag zuvor eröffnet wird. Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.