„energiewerkstatt.schule“ – eine kleine Idee mit großer Wirkung

Wie Wärme gespeichert wird, lernten die Schüler am Beispiel von Trinkflaschen. 

Wie Wärme gespeichert wird, lernten die Schüler am Beispiel von Trinkflaschen. 

lustenau Wie eine kleine Idee große Kreise zieht, haben Lustenaus Jüngste mit der preisgekrönten Energiemeisterschaft in den Kindergärten eindrucksvoll gezeigt. Jetzt haben auch die ersten Volksschulkinder das Phänomen Energie für sich entdeckt: Die „energiewerkstatt.schule“ war im Rheindorf zu Besu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.