SSV Dornbirn Schoren U12 holt sich den Landesmeistertitel

Vorarlberg / 06.05.2018 • 15:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Es grüßen die frischgebackenen Landesmeister im Handball.
Es grüßen die frischgebackenen Landesmeister im Handball.

Dornbirn Die Mädchen der U12 des SSV Dornbirn Schoren holten sich den Landesmeistertitel und krönten somit eine überragende Saison in der bei 22 Spielen ebenso viele Siege verbucht werden konnten. Das Finalspiel gegen die Mädchen aus Feldkirch beendeten die Schorengirls mit einem klaren 27:14 Sieg. „Vom Anpfiff weg rollten die Angriffe wie geschmiert trotz spürbarer Nervosität auf das gegnerische Tor und hinten rührte die Abwehr den sprichwörtlichen Beton an“, zeigten sich die Trainer Christoph Bohle und Valeria Jegenyes begeistert.

Österreichische Meisterschaften

Eine Pause gibt es aber auch nach dem umjubelten Sieg für die jungen Sportlerinnen noch nicht: Am 26. Mai fährt das Team nach Bad Vöslau zu den Österreichischen Meisterschaften bei denen eine Medaille das erklärte Ziel ist. Schon vorher geht es außerdem bei den Qualifikationsturnieren für die Baden-Württemberg-Liga um wichtige Weichenstellungen für die kommende Saison der talentierten Junghandballerinnen. cth