Vier Spitzenplätze beim Schulschwimmcup

14.05.2018 • 16:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die siegreichen Mädchen aus der 2a der Sportmittelschule Markt. Sie hatten eine anspruchs­volle Kombination zu absolvieren. tf
Die siegreichen Mädchen aus der 2a der Sportmittelschule Markt. Sie hatten eine anspruchs­volle Kombination zu absolvieren. tf

Emser Sportmittelschüler waren im Schwimmen spitze.

Hohenems Nach den Erfolgen im Turn10-Bewerb auf Landesebene wie auch beim Bundesfinale und im Futsal zeigten die Vertreter der Sportmittelschule Hohenems Markt nun auch bei der Schulsportolympiade im Schwimmen groß auf. So holten sowohl die Mädchen als auch die Burschen der von Jürgen Schwendinger trainierten Mannschaften aus der 2a den Titel im Schulschwimmcup bei den Schülern bzw. Schülerinnen I. Die von Jutta Jank betreuten Mädchen aus der 1a belegten Platz vier, die Schwimmerinnen aus den 3. und 4. Klassen der Sportmittelschule wurden Vizemeister bei den Schülerinnen II. Insgesamt kämpften 160 Schüler und Schülerinnen um den Landesmeistertitel.

Zwei Disziplinen

Die Meistertitel gingen an jene Mannschaften, welche die Kombination aus einer Freistilstaffel und einer Rettungsschwimmstaffel (Kleiderschwimmen, Balltransport, Abschleppen und Luftmatratzenschwimmen) am schnellsten bewältigten. Dabei durfte beim Schwimmen im T-Shirt nicht gekrault werden, beim Balltransport musste ein Basketball auf dem Rücken schwimmend transportiert werden, beim Abschleppen hielt sich der hintere Schwimmer an den Schultern des vorderen fest und durfte auch – etwa durch Kraulen mit den Beinen – mithelfen, und mit der Luftmatratze musste die Strecke je nach Alter ein- oder zweimal zurückgelegt werden.

Dies schafften Lara Ergül, Michelle Pammer, Elena Mathis, Anna Kobelt, Noemi Lampert, Cheyenne Benneker, Jessica König, Lina Marte und Lilia Rief aus der 2a am schnellsten. Bei den Burschen waren Janis Nairz-Vith, David Hager, Ruben Waibl, Jonas Grabher, Laurin Hagen, Laurin Hämmerle, Kiano Waibel, Loris Müller, Dominik Nizic und Noah Ender aus der 2a der Sportmittelschule Markt die Gewinner. tf