Erfreulicher Abschluss für AKA-Teams

VFV-Vizepräsident Joe Lampert und Sportdirektor Andreas Kopf beim Saisonabschluss der AKA-Mannschaften.  cth

VFV-Vizepräsident Joe Lampert und Sportdirektor Andreas Kopf beim Saisonabschluss der AKA-Mannschaften.  cth

Spieler, Trainer und Funktionäre wurden feierlich verabschiedet.

Dornbirn Bevor es am kommenden Wochenende für die heimischen AKA-Mannschaften zum ÖFB-Jugendliga-Finale nach Graz geht, bestritten die U15, U16 und U18 ihr letztes Heimspiel gegen die AKA RZ Pellets WAC auf dem Viktoriaplatz in Bregenz. Die positive Bilanz der drei Partien: zwei Siege und ein Remis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.