Grundeinkommen in der Diskussion

Christian Tod ist studierter Volkswirt und Filmemacher.

Christian Tod ist studierter Volkswirt und Filmemacher.

Filmabend in der Bücherei über bedingungsloses Geld für alle.

Dornbirn Ist das bedingungslose Grundeinkommen mehr als nur Zukunftsmusik? Kann das visionäre Reformprojekt, das „Geld für alle“ als Menschenrecht ohne Gegenleistung fordert, wirklich umgesetzt werden? Davon ist der österreichische Regisseur Christian Tod überzeugt. Seinen Dokumentarfilm „Free Lunch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.