Ein Spatenstich vor 85 Jahren

Die Lustenauer Erlöserkirche um 1955: Rund ums Gotteshaus gab es noch viele unbebaute Grundstücke.  Branz

Die Lustenauer Erlöserkirche um 1955: Rund ums Gotteshaus gab es noch viele unbebaute Grundstücke.  Branz

Am 15. August 1933 erfolgte der Startschuss für den Bau der Erlöserkirche im Lustenauer Rheindorf.

Lustenau Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Lustenau der Wunsch nach einer zweiten Pfarre laut, die in der Parzelle Rheindorf errichtet werden sollte. Es zogen aber einige Jahrzehnte ins Land, bis es endlich so weit war.

Die Geburtsstunde der Erlöserkirche an der Maria-Theresien-Straße schlug 1

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.