Aus der Geschichte. Alpwirtschaft in Dornbirn

Alprechte wurden wie Aktien gehandelt

Alpwirtschaft vor über 100 Jahren: Treffen der Familie Sohm, vulgo „Hansa-Bablars“, auf der Alpe um 1890.  Stadtarchiv

Alpwirtschaft vor über 100 Jahren: Treffen der Familie Sohm, vulgo „Hansa-Bablars“, auf der Alpe um 1890.  Stadtarchiv

Die Alpwirtschaft hat nach wie vor eine große Bedeutung.

Dornbirn In diesen Tagen kehren rund 2100 Rinder, 300 Milchkühe und 100 Pferde nach langen Monaten auf den etwa 40 Dornbirner Alpen zurück ins Tal. Ein Ereignis, das seit Menschengedenken nicht nur von der bäuerlichen Bevölkerung gefeiert wird. Die Alpwirtschaft hat in Dornbirn eine lange Tradition.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.