Freudenhaus darf umziehen

Das Freudenhaus darf für zunächst drei Jahre in Lustenau bleiben.  Gemeinde

Das Freudenhaus darf für zunächst drei Jahre in Lustenau bleiben.  Gemeinde

Lustenau Der Umzug des Freudenhauses vom Millenniumpark auf das nahe Areal in der Dornbirner Straße ist fix: Wie die Gemeindevertretung mit einer Gegenstimme beschloss, darf das Veranstaltungshaus für drei Jahre auf einer Teilfläche des Areals den Betrieb aufnehmen, auf dem bis vor wenigen Monaten e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.