Die Kurzzeitvermietung

Die Zustimmung der Miteigentümer ist bei Kurzzeitvermietungen notwendig. Foto: Shutterstock

Die Zustimmung der Miteigentümer ist bei Kurzzeitvermietungen notwendig. Foto: Shutterstock

Abgaben. Kurzzeitvermietungen via Buchungsplattformen wurden neuen Spielregeln unterworfen.

Wer sich über die zeitweise Vermietung seiner Wohnung an Urlauber ein Zubrot verdienen wollte, hat dies lange in einem abgabenrechtlichen Graubereich durchgeführt. Das Wirtschaftsministerium lässt jedoch keinerlei Fragen offen: Auch wer kurzzeitig über Webplattformen vermietet, muss diese Einnahmen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.