Ältere Wasserleitungen warten

Ein Wasserschaden ist ein Ärgernis mit Folgen.  foto: shutterstock

Ein Wasserschaden ist ein Ärgernis mit Folgen.  foto: shutterstock

Die Mieter zahlen mit den Betriebskosten für Wasser und Abwasser,
der Vermieter ist für die Instandhaltung der Wasserleitungen verantwortlich.

Wartung Zu einer zeitgemäßen Wohnung gehört auch eine adäquate Wasserversorgung. Wann haftet der Vermieter für allfällige Folgeschäden im Falle eines Leitungsgebrechens? Ein Verfahren nach einem Wasserschaden in einem Mehrparteienhaus ging durch die Instanzen bis zum Obersten Gerichtshof. Das Fazit:

Artikel 7 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.