Dämmung als Hitzeschutz

Gut gedämmte Objekte schützen gegen Hitze wie Kälte.
Dämmen ist eine langfristige Maßnahme.

Bauphysik In Wohngebäuden herrschen im Idealfall das ganze Jahr hindurch Temperaturen von 20 bis 23° Celsius. Davon waren viele Wohnräume in den vergangenen Wochen weit entfernt. Ein häufiger Grund für Überhitzung von Innenräumen im Sommer ist eine schlechte Dämmung oder fehlende Abschattung. Vor al

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.