Besondere Mietverhältnisse

Steuerlich werden Mietverhältnisse mit Unterhaltspflichtigen nicht anerkannt. 

Steuerlich werden Mietverhältnisse mit Unterhaltspflichtigen nicht anerkannt. 

Steuerrechtlich werden „besondere Verhältnisse bei Vermietung und Verpachtung“ unterschieden und behandelt.

Steuer Wenn bei Vermietung und Verpachtung mehrere Personen Eigentümer sind oder Teile eines Hauses privat genutzt werden, spricht man von „Besonderen Verhältnissen“. Das Bundesministerium für Finanzen informiert dazu: Der Vermieter kann einen Teil des Hauses privat, z. B. zu eigenen Wohnzwecken ode

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.