Forschungen auf Universitätsniveau

von Marlies Mohr
Primar Dr. Heinz Drexel und sein Team, das dem VIVIT-Institut auch international zu wissenschaftlichen Höhenflügen verhilft.  Foto: VN/Hofmeister
Primar Dr. Heinz Drexel und sein Team, das dem VIVIT-Institut auch international zu wissenschaftlichen Höhenflügen verhilft. Foto: VN/Hofmeister

Das VIVIT-Institut im LKH Feldkirch braucht den Vergleich wahrlich nicht zu scheuen.

feldkirch. Wissenschaftlich betrachtet sind 18 Jahre keine Zeitspanne. Viel, was an Forschung betrieben wird, dauert häufig länger. Das gilt insbesondere für den medizinischen Fortschritt. Umso bemerkenswerter nimmt sich die Entwicklung des 1996 am Landeskrankenhaus Feldkirch gegründeten VIVIT-Insti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.