Ein Paradies zwischen Bergen und Bodensee

Extra / 26.11.2015 • 15:13 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Das Bödele oberhalb von Dornbirn bietet Wintersportbegeisterten neben schönen Skipisten auch zahlreiche Winterwanderwege. vn/hofmeister
Das Bödele oberhalb von Dornbirn bietet Wintersportbegeisterten neben schönen Skipisten auch zahlreiche Winterwanderwege. vn/hofmeister

Die Bodenseeregion bietet auch im Winter eine Kombination aus Sport und Kultur.

bregenz. (VN-lös) Die Region Bodensee-Vorarlberg ist nicht nur im Sommer ein Anziehungspunkt für viele Sport-, Natur- und Kulturfreunde, sondern bietet auch im Winter eine große Vielfalt an Ausflugsmöglichkeiten.

Dabei lassen sich Wintersport und städtisches Flair vom Leiblachtal bis nach Thüringen perfekt kombinieren. „Die Städte warten mit ihren zahlreichen Kulturveranstaltungen und Museen auf die Kulturinteressierten, während rund herum in den Dörfern die Natur in aller Ruhe erlebt werden kann“, zeigt sich auch Katja Zündel von Bodensee Tourismus begeistert.

Skigebiete für Familien

Von den Skigebieten der Region ist Laterns-Gapfohl mit zehn Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade das größte. Doch auch das Bödele oberhalb von Dornbirn weiß mit Schneesicherheit und neun Liften zu punkten. Hier finden neben Skifahrern und Snowboardern auch Winterwanderer viele Wege mit tollen Aussichtspunkten über das ganze Rheintal und den Bregenzerwald.

Gemütlicher und dennoch sehr speziell präsentieren sich hingegen die kleinen Skigebiete Pfänder, Buch, Möggers, Hohen­ems-Schuttannen, Nenzing-Tschadrun, Gurtis-Bazora oder Übersaxen.

Sport und Erholung

Neben den Skigebieten laden mehrere Eislaufplätze, Rodelbahnen, Langlaufloipen und Winterwanderwege in der gesamten Region zu sportlichen Winteraktivitäten ein. Beliebt sind dabei auch die beiden Seilbahnen auf den Pfänder bei Bregenz oder den Karren in Dornbirn, wo sich Winterwanderungen gut mit Hüttenbesuchen kombinieren lassen.

Seele baumeln lassen

Im Anschluss an die sportlichen Aktivitäten kann man im Dornbirner Stadtbad oder im Vitalium Bregenz die Seele baumeln lassen. In Letzterem finden sich auf 1200 Quadratmetern unter anderem drei Saunen, ein Dampfbad und ein großer Whirlpool.

Warten auf das Christkind

Um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, bietet sich ein Besuch der großen Adventmärkte in Bregenz, Dornbirn oder Feldkirch an, die im Dezember täglich geöffnet haben. Auch zahlreiche andere Gemeinden aus der Region laden meist an einzelnen Tagen zum gemütlichen Adventbummel ein.

Schifffahrt im WinterDie Bodensee-Flotte ist auch in den Wintermonaten zu bestimmten Terminen im Einsatz. So gibt es Ausfahrten zum Nikolo, eine Silvesterkreuzfahrt oder den Neujahrsbrunch. Infos unter www.vorarlberg-lines.at

Schifffahrt im Winter

Die Bodensee-Flotte ist auch in den Wintermonaten zu bestimmten Terminen im Einsatz. So gibt es Ausfahrten zum Nikolo, eine Silvesterkreuzfahrt oder den Neujahrsbrunch. Infos unter www.vorarlberg-lines.at

Kunstvolle KrippenSeit 1995 zeigt das Krippenmuseum im Dornbirner Gütle rund 120 Krippen aus der ganzen Welt. Das Museum hat von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Kunstvolle Krippen

Seit 1995 zeigt das Krippenmuseum im Dornbirner Gütle rund 120 Krippen aus der ganzen Welt. Das Museum hat von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Wandern im WinterZwischen zwei und drei Stunden dauert die schöne Winterwanderung in Bildstein. Dabei geht es vom Dorfplatz aus über Kapf, Oberbildstein und Schneider zurück zum Ausgangspunkt.

Wandern im Winter

Zwischen zwei und drei Stunden dauert die schöne Winterwanderung in Bildstein. Dabei geht es vom Dorfplatz aus über Kapf, Oberbildstein und Schneider zurück zum Ausgangspunkt.

Restaurant mit AusblickDas Panoramarestaurant Karren bietet eine atemberaubende Aussicht auf das Rheintal. Winterfahrzeiten Seilbahn: Mo-Do: 10-23 Uhr, Fr: 10-24 Uhr, Sa: 9-24 Uhr, So: 9-23 Uhr.

Restaurant mit Ausblick

Das Panoramarestaurant Karren bietet eine atemberaubende Aussicht auf das Rheintal. Winterfahrzeiten Seilbahn: Mo-Do: 10-23 Uhr, Fr: 10-24 Uhr, Sa: 9-24 Uhr, So: 9-23 Uhr.

Kinder im KunsthausDas Kunsthaus in Bregenz bietet jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr eine Führung für Kinder. Im Anschluss daran wird das Gesehene kreativ umgesetzt. Das Programm richtet sich an Fünf- bis Zehnjährige und kostet 5,50 Euro.

Kinder im Kunsthaus

Das Kunsthaus in Bregenz bietet jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr eine Führung für Kinder. Im Anschluss daran wird das Gesehene kreativ umgesetzt. Das Programm richtet sich an Fünf- bis Zehnjährige und kostet 5,50 Euro.

Eislaufen im FreienFür Aktive, die gern an der frischen Luft sind, bietet der Kunsteislaufplatz Rankweil die ideale Möglichkeit für Bewegung im Freien. Öffnungszeiten unter www.rankweil.at.

Eislaufen im Freien

Für Aktive, die gern an der frischen Luft sind, bietet der Kunsteislaufplatz Rankweil die ideale Möglichkeit für Bewegung im Freien. Öffnungszeiten unter www.rankweil.at.

KutschenfahrtenDie Eichenberger Familie Fetz bietet auch im Winter romantische Fahrten mit dem Pferdeschlitten an. Eingehüllt in warme Decken, ist eine Fahrt durch die verschneite Winterlandschaft ein einzigartiges Erlebnis. Bis zu acht Personen haben auf einem Schlitten Platz. Angeboten werden drei verschiedene Routen im Gebiet Eichenberg, Möggers und Pfänder mit unterschiedlicher Dauer und herrlichem Ausblick.

Kutschenfahrten

Die Eichenberger Familie Fetz bietet auch im Winter romantische Fahrten mit dem Pferdeschlitten an. Eingehüllt in warme Decken, ist eine Fahrt durch die verschneite Winterlandschaft ein einzigartiges Erlebnis. Bis zu acht Personen haben auf einem Schlitten Platz. Angeboten werden drei verschiedene Routen im Gebiet Eichenberg, Möggers und Pfänder mit unterschiedlicher Dauer und herrlichem Ausblick.

WeihnachtsmärkteIn Bregenz, Dornbirn und Feldkirch verzaubern Weihnachtsmärkte die Stadtzentren. In Bregenz läuft der Markt bereits seit 20. November und noch bis zum 23. Dezember. In Dornbirn und Feldkirch eröffnen die Weihnachtsmärkte am heutigen Freitag, 27. November, und dauern bis zum 23. (Dornbirn) bzw. 24. Dezember (Feldkirch). Angeboten wird allerlei Kunsthandwerk, Praktisches und Genussvolles. Stimmungsvolle Musik umrahmt das Geschehen.

Weihnachtsmärkte

In Bregenz, Dornbirn und Feldkirch verzaubern Weihnachtsmärkte die Stadtzentren. In Bregenz läuft der Markt bereits seit 20. November und noch bis zum 23. Dezember. In Dornbirn und Feldkirch eröffnen die Weihnachtsmärkte am heutigen Freitag, 27. November, und dauern bis zum 23. (Dornbirn) bzw. 24. Dezember (Feldkirch). Angeboten wird allerlei Kunsthandwerk, Praktisches und Genussvolles. Stimmungsvolle Musik umrahmt das Geschehen.

Den Tieren auf der SpurDer Wildpark Feldkirch ist ganzjährig und täglich geöffnet und eignet sich auch im Winter für einen schönen Spaziergang, speziell für Familien mit Kindern. Der Eintritt ist gratis.

Den Tieren auf der Spur

Der Wildpark Feldkirch ist ganzjährig und täglich geöffnet und eignet sich auch im Winter für einen schönen Spaziergang, speziell für Familien mit Kindern. Der Eintritt ist gratis.

Rodelspaß in LaternsEine gute Stunde wandern Rodelfreudige in Laterns zuerst bergauf, um dann die etwa 25-minütige Abfahrt zu genießen. Zu Beginn weist die Strecke steile Kurven auf, ehe der flachere mittlere Streckenabschnitt eine Verschnaufpause ermöglicht.

Rodelspaß in Laterns

Eine gute Stunde wandern Rodelfreudige in Laterns zuerst bergauf, um dann die etwa 25-minütige Abfahrt zu genießen. Zu Beginn weist die Strecke steile Kurven auf, ehe der flachere mittlere Streckenabschnitt eine Verschnaufpause ermöglicht.

Tageskartenpreise 2015/16

Pfänder

» Erwachsene 18,20 Euro

» Senioren 18,20 Euro

» Jugendliche 14,60 Euro

» Kinder 10,90 Euro

Bödele

» Erwachsene 31,50 Euro

» Senioren (Jg. 1951 ) 28,30 Euro

» Junioren
(Jg. 1997-1999) 25,90 Euro

» Kinder
(Jg. 2000-2009) 17,30 Euro

» Schneemann
(Jg. 2010 und jünger) 4,60 Euro

Laterns

» Erwachsene 34,00 Euro

» Senioren
(Jg. 1955 und früher) 29,50 Euro
» Jugendliche

(Jg.1997-1999) 29,50 Euro

» Kinder 17,50 Euro

Die Region Bodensee-Vorarlberg reicht vom Leiblachtal bis nach Thüringen und bietet mit Bregenz, Dornbirn, Hohenems und Feldkirch sowie den beliebten Wintersportgebieten Laterns, Bödele und Pfänder eine gelungene Mischung aus Stadt, See und Bergen.