Kreatives Backtalent auf Erfolgskurs

Extra / 23.02.2017 • 13:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kreatives Backtalent auf Erfolgskurs

„Ich habe Essen wahnsinnig gern“, beschreibt Viola Bachmayr-Heyda ihre größte Leidenschaft. Deswegen war für die Lochauerin schon immer klar, dass sie im kulinarischen Bereich arbeiten will. Das ist ihr gelungen: Nach einer Konditorenlehre im Wiener Café Central und einem Aufenthalt in Portugal, wo sie im Gourmetrestaurant „Villa Joya“ (zwei Michelin-Sterne) tätig war, kam die Wahl-Wienerin als Chef-Pâtissière zu Nobel-Bäcker Josef Weghaupt und seinem „Joseph Brot“. Ihre Arbeit beschreibt sie als vielseitig, gehört doch neben dem Backen von süßen Bionaschereien auch einiges an Organisation dazu. Dafür steht Bachmayr-Heyda jeden Tag schon in den frühen Morgenstunden in der Brotmanufaktur im Waldviertel, welche die drei Standorte von „Joseph Brot“ in Wien, aber auch andere Gastronomen und Märkte beliefert. „Da die Firma sehr schnell wächst, muss auch ich viel wachsen“, sagt die Lochauerin, für die ihre kreative Arbeit in der Backstube einen „absoluten Traum“ darstellt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.