Madonna geht mit Maradona auf Tour

11.02.2018 • 07:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Buenos Aires Unter dem kollektiven Namen „Madonnamaradona“ gehen die Queen of Pop und der Fußballweltmeister von 1986, auch als Hand Gottes bekannt, auf große Tour. Madonna singt, Maradona tanzt – und umgekehrt. „Ob einem das gefällt, ist natürlich Geschmackssache“, plaudert Diego Maradona im Ferngespräch mit den VauÄnn. „Madonna ist gut, und ich bin sowieso super, gerade als Tänzer kann ich dem Publikum Einzigartiges bieten.“ Die Schwarzmarktverkäufer haben schon Lunte gerochen und auf einschlägigen Portalen werden bereits gefälschte Karten unter „Maradonamadonna“ feilgeboten. Es gilt: Augen auf beim Ticketkauf.