Naturvielfalt und Tierwohl im Ökoland

Landesrat Christian Gantner will verstärkt Wertschätzung für Menschen, Tiere, Natur und Lebensmittel erreichen und Vorbilder vor den Vorhang holen. 

Landesrat Christian Gantner will verstärkt Wertschätzung für Menschen, Tiere, Natur und Lebensmittel erreichen und Vorbilder vor den Vorhang holen. 

Landwirtschaft, die allen nützt: Gesellschaft, Umwelt und Bauern.

BREGENZ Aktuell will das Land Vorarlberg 440.000 Euro ins „Ökoland – regional und fair“ investieren. Und zwar konkret in die vier Handlungsfelder „Bildung, soziale Verantwortung und Partnerschaft“, in die Wertschöpfung, in „Umwelt, Naturvielfalt und Tierwohl“ sowie in die „Kulturlandschaft Berg und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.