„Was ist denn daran falsch?“

Unternehmer Reinhold Würth warnt eindringlich vor einer Schwächung der Europäischen Union. 

Unternehmer Reinhold Würth warnt eindringlich vor einer Schwächung der Europäischen Union. 

Unternehmer Reinhold Würth sieht Europa derzeit in einer "sehr kritischen Situation".

Bregenz Reinhold Würth war 19 Jahre alt, als sein Vater plötzlich starb und er den elterlichen Betrieb weiterführen musste. Eine große Aufgabe für einen jungen Mann, der gerade die Lehre abgeschlossen hat. Er übernahm einen Schraubenhandel mit zwei Mitarbeitern, heute beschäftigt die Würth-Gruppe 77

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.