KLIMASCHUTZIDEEN.

Von der essbaren Stadt …

… über attraktive Gratis-Boxen bis zur Lösung des Feldkircher Verkehrsproblems.

DORNBIRN „Nur wenn jeder Einzelne von uns bewusst im Sinne der Natur handelt, können wir die Wende schaffen“, sagt Thomas Mathis vom Projektteam „essbare Stadt Dornbirn“, das bei der Bewusstseinsbildung beginnt, Ziersträucher und -bäume mit Obst und Beeren tauscht, Hochbeet-Patenschaften für Schulen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.